So entfernen CoolStreamSearch Browser-Hijacker

Einfache Schritte zum loschen CoolStreamSearch

 CoolStreamSearch ist eine Browser-Hijacker-Anwendung, die entwickelt wurde, um die Adresse einer gefälschten Suchmaschine – CoolStreamSearch.com – auf Windows, Mac, Android und anderen Systemen zu bewerben. Gefälschte Suchmaschinen verweisen auf die URL-Adressen, die häufig auf verschiedene schattige Seiten umleiten oder Google, Yahoo und Bing als Suchanbieter anzeigen, während die Suchergebnisse mit gesponserten Links und Anzeigen versehen werden.

Benutzer, deren Gerät mit CoolStreamSearch infiziert wurde, werden die hochgeladene URL-Adresse immer dann als Weiterleitung angezeigt, wenn sie ihre Browser-Registerkarte öffnen und Fragen in die URL-Leiste eingeben. Der Eindringling ändert die Einstellungen des Browsers wie die Startseite, neue Registerkarten und Standardsuchmaschinen, um sicherzustellen, dass die Website Anzeigen in Form von Popups, Bannern, Umfragen umleitet und bombardiert und verbundene Websites als Suchergebnisse oben mit der Anzeige anzeigt Versuchen Sie, Menschen dazu zu bewegen, betrügerische Apps herunterzuladen, für gefälschte Dienste zu bezahlen und persönliche Informationen preiszugeben.

Bedrohungsübersicht

Name: CoolStreamSearch

Kategorie: Browser-Hijacker / Browser-Hijacking-App

Unterkategorie: PUP

Das Hauptziel: Erzielen Sie Einnahmen von Opfern, die sich für die Verwendung des PUP und seiner bereitgestellten Funktionen entscheiden

Symptome: Die Standardsuchmaschine ist auf CoolStreamSearch eingestellt. Benutzer sehen sich zweifelhaften Weiterleitungen gegenüber, verschiedene Browsereinstellungen einschließlich der Homepage werden geändert

Verbreitungstechniken: Softwarepakete, betrügerische Websites

Entfernen: Verwenden Sie ein seriöses Antiviren-Tool oder befolgen Sie die Anweisungen zum manuellen Entfernen unter dem Beitrag, um CoolStreamSearch vom Gerät zu entfernen

Browser-Hijacker sind in der Natur nicht neu. Sie sind jetzt schon eine Weile da. Noch heute erkennen viele Menschen ihre Eigenschaften nicht und fallen immer wieder auf irreführende Anzeigen herein, für die sie werben. Mit der Browsing-Datenerfassungsfunktion können sie folgende Daten erfassen:

  • Am häufigsten besuchte Websites,
  • Gesuchte Elemente,
  • Browser- und Gerätedetails, geografische Standorte,
  • IP-Adressen und so weiter

Diese Daten helfen den PUAs-Entwicklern dabei, angepasste Anzeigen zu entwerfen, die die maximale Änderung gewährleisten, mit der die Nutzer mit diesen irreführenden Anzeigen interagieren, und auf verschiedene Behauptungen von Preisverleihungen, Virenwarnungen und anderen Phishing- / Betrugsversuchen stoßen und sogar Malware-Downloads durch Besuch einiger mit Malware beladener Seiten. Um einen Gewinn zu erzielen, können die Entwickler diese Daten an potenzielle Cyberkriminelle weitergeben, die sie bei verschiedenen illegalen Aktivitäten missbrauchen, die die Privatsphäre belasten und Identitätsbetrug / Diebstahl verursachen. Wir empfehlen, CoolStreamSearch sofort zu entfernen, damit Sie alle derartigen Probleme vermeiden können. Unterhalb des Beitrags finden Sie eine vollständige Anleitung zum manuellen und automatischen Ausführen des Entfernungsprozesses.

 Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung einer PUAs-Infektion

An jedem Tag werden verschiedene potenziell unerwünschte Anwendungen und bösartige Malware entwickelt und im Internet bereitgestellt. Diese illegale Industrie wird nicht so schnell aufhören, obwohl Sicherheitsgiganten hart daran arbeiten, mit den Cyberkriminellen Schritt zu halten, aber es ist nicht einfach, dies zu tun. Wenn Sie solche Aktivitäten sehen, sollte Cybersicherheit für Sie oberste Priorität haben, wenn Sie Wert auf Systemsicherheit und Privatsphäre legen. Im Folgenden finden Sie verschiedene vorbeugende Maßnahmen, die die Sicherheit der Geräte erhöhen, die regelmäßig zum Surfen im Internet verwendet werden:

  • Das Betriebssystem und die installierte Software sollten mit der neuesten verfügbaren Version aktualisiert werden.
  • Verwenden Sie ein professionelles Tool, das leistungsfähig genug ist, um Cyberinfektionen abzufangen.
  • Sichern Sie Speicherdaten an mindestens zwei Speicherorten.
  • Erfahren Sie mehr über verschiedene Techniken, die Cyberkriminelle verwenden, und achten Sie beim Surfen im Internet immer darauf

Anleitung zum sofortigen Entfernen von CoolStreamSearch

Das manuelle Entfernen von Malware kann ein langwieriger und komplizierter Prozess sein, der fortgeschrittene Computerkenntnisse erfordert. Verwenden Sie stattdessen ein seriöses Antiviren-Tool, um CoolStreamSearch automatisch vom System zu entfernen.

Testen Sie mit einem kostenlosen Scanner, ob Ihr System mit CoolStreamSearch infiziert ist

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der hier heruntergeladene Scanner ist eine kostenlose Version und kann Ihr System auf mögliche Bedrohungen überprüfen. Es dauert jedoch 48 Stunden, um erkannte Bedrohungen kostenlos zu entfernen. Wenn Sie nicht auf diesen Zeitraum warten möchten, müssen Sie die lizenzierte Version erwerben.

Um CoolStreamSearch und zugehörige Komponenten zu entfernen, müssen Sie mehrere Entfernungsschritte ausführen. Die Entfernungsschritte werden nachfolgend in der folgenden Reihenfolge dargestellt. Wenn Sie mit manuellen Schritten nicht vertraut sind, können Sie zur automatischen Methode wechseln – einem Prozess zum Entfernen von Malware, bei dem alle Aufgaben des Entfernungsprozesses einem seriösen Antiviren-Tool übertragen werden. Die Software findet und löscht CoolStreamSearch und alle zugehörigen Dateien und Objekte mit nur wenigen Klicks.

  • Entfernen Sie CoolStreamSearch von Windows
  • Schritte zum Löschen von CoolStreamSearch unter MacOS X.
  • Löschen Sie CoolStreamSearch und verwandte Komponenten aus Webbrowsern
  • Entfernen Sie CoolStreamSearch automatisch

Entfernen CoolStreamSearch von Windows

Zunächst müssen Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus mit Netzwerk starten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen ersten Schritt beim Entfernen von CoolStreamSearch auszuführen:

  • Klicken Sie unter Windows gleichzeitig auf Windows + R,

  • Geben Sie msconfig in das neu ausgeführte Fenster ein und klicken Sie auf OK.

  • Wählen Sie nun die Option Startregisterkarte und klicken Sie auf Sicherer Start.

  • Klicken Sie auf Übernehmen und bestätigen Sie mit OK.
  • Klicken Sie anschließend auf Neustart, um in den abgesicherten Modus zu wechseln

Ihr System startet ab sofort nicht mehr im sicheren Start (Sie können diese Änderungen jederzeit später rückgängig machen, indem Sie die Option „Sicherer Start“ deaktivieren). Das Wort „Abgesicherter Modus“ wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms angezeigt.

Nach dem Booten des Geräts im abgesicherten Modus können Sie CoolStreamSearch und alle zugehörigen Komponenten unter Windows deinstallieren. Zu beachten ist, dass beim Ziehen eines Programms und seines Ordners in den Papierkorb möglicherweise einige seiner Komponenten zurückbleiben, wodurch Stabilitätsprobleme mit dem System und mehrere Fehler mit den Dateitypzuordnungen und auftreten andere unangenehme Aktivitäten.

Besser, wenn Sie den Installationsprozess des Programms wie unten beschrieben durchführen (Dieses Handbuch gilt für alle von Ihnen verwendeten Windows-Versionen, z. B. 10/8/7 Vista oder XP):

  • Klicken Sie auf Windows + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen.

  • Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • In einem geöffneten Fenster sind alle Programme auf Ihrem System installiert. Wählen Sie das Programm aus, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie Deinstallieren

Löschen Sie außerdem alle von CoolStreamSearch erstellten Registrierungen auf Ihrem Computersystem. Die unerwünschte Software zielt auf die folgenden vier großen Windows-Registrierungen ab:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run
  • HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Run
  • HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ RunOnce
  • HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ RunOnce

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um auf jeden von ihnen zuzugreifen und alle von CoolStreamSearch erstellten Werte zu löschen:

  • Klicken Sie auf Windows + R,
  • Geben Sie im geöffneten Ausführungsfenster regedit ein und klicken Sie auf die Eingabetaste.

  • Im neuen Fenster können Sie einfach zu den Tasten Run und RunOnce navigieren.

  • Löschen Sie den Wert des Virus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und ihn entfernen

Schritte zum Löschen CoolStreamSearch unter MacOS X.

Wenn Sie Benutzer eines Mac sind, müssen Sie verschiedene Schritte ausführen, um CoolStreamSearch und verwandte Dateien und Objekte zu entfernen. Sie müssen im Anwendungsordner nach solchen Objekten suchen und die verbleibenden Dateien manuell in der Suchleiste mit den Filtern „Systemdateien“ und „Enthalten“ suchen. Wenn Sie die mit dem Virus verknüpften Dateien in den obigen Abschnitten nicht erhalten, müssen Sie nacheinander auf die Bibliotheken wie Application Support, LaunchAgents und LaunchDaemons zugreifen und nach CoolStreamSearch-bezogenen Dateien und Ordnern suchen, die zum Entfernen zugeordnet sind.

Zunächst müssen Sie den gesamten Prozess des Virus auf Ihrem Mac erzwingen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

  • Klicken Sie auf Los und wählen Sie Dienstprogramme aus.

  • Doppelklicken Sie auf die Option Aktivitätsüberwachung.

  • Suchen Sie in diesem Abschnitt nach verdächtigen Prozessen.

  • Um einen mit CoolStreamSearch verbundenen Prozess zu beenden, klicken Sie darauf und wählen Sie die Option Beenden erzwingen

Wechseln Sie nach dem erzwungenen Beenden aller laufenden Prozesse im Zusammenhang mit CoolStreamSearch in Ihren Anwendungsordner und löschen Sie die zugehörigen Dateien und Komponenten des Virus. Nehmen Sie die Hilfe aus der folgenden Anleitung:

  • Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Los und wählen Sie nun Anwendungen aus.
  • Suchen Sie im Menü Anwendungen alle verdächtigen Objekte mit einem ähnlichen oder identischen Namen wie CoolStreamSearch.

  • Um sie zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie In den Papierkorb verschieben.
  • Wählen Sie dann Konto aus und klicken Sie auf die Einstellungen für Anmeldeelemente.

Der Mac zeigt dann eine Liste der Elemente an, die automatisch mit der Systemanmeldung beginnen. Suchen Sie nach verdächtigen Dateien im Zusammenhang mit CoolStreamSearch, klicken Sie darauf, um die automatische Ausführung zu beenden, und wählen Sie dann das Minus-Symbol aus, um sie auszublenden.

Überprüfen Sie nun die verbleibenden Dateien in der Suchleiste mit den Filtern „Systemdateien“ und „Sind enthalten“ mithilfe der folgenden Schritte:

  • Gehen Sie zum Finder,
  • Geben Sie den Namen des Virus in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie in den beiden Dropdown-Menüs über der Suchleiste „Systemdateien“ und „Sind enthalten“ aus.
  • Sie sehen alle Dateien, die sich auf CoolStreamSearch beziehen, wählen sie alle mit Strg + A aus und fahren sie in den Papierkorb

Beachten Sie, dass einige der Dateien möglicherweise nicht mit der App verknüpft sind. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie löschen.

Falls Sie an den oben genannten Stellen keine Dateien und Objekte finden, die sich auf CoolStreamSearch beziehen, sollten Sie dies in den Bibliotheken Ihres Mac überprüfen.

  • Klicken Sie auf Los und wählen Sie Gehe zu Finder.

  • Geben Sie „/ Library / LauchAgents /“ ein und wählen Sie OK,

  • Löschen Sie anschließend alle mit CoolStreamSearch verbundenen Virendateien.

  • Führen Sie die gleichen Schritte auch in den folgenden Bibliotheken aus:

→ ~ / Library / LaunchAgents

/ Library / LaunchDaemons

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie beim Löschen einer Virendatei aus Bibliotheken eine falsche Datei löschen, kann dies zu irreversiblen Schäden an Ihrem System führen. Machen Sie diesen Schritt also auf eigenes Risiko.

Testen Sie mit einem kostenlosen Scanner, ob Ihr System mit CoolStreamSearch infiziert ist

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der hier heruntergeladene Scanner ist eine kostenlose Version und kann Ihr System auf mögliche Bedrohungen überprüfen. Es dauert jedoch 48 Stunden, um erkannte Bedrohungen kostenlos zu entfernen. Wenn Sie nicht auf diesen Zeitraum warten möchten, müssen Sie die lizenzierte Version erwerben.

Löschen Sie CoolStreamSearch und verwandte Komponenten aus Webbrowsern

In diesem Unterabschnitt erfahren Sie, wie Sie CoolStreamSearch und verwandte Komponenten aus Ihren Webbrowsern entfernen können. Sie finden die Schritte für alle gängigen Browseranwendungen, einschließlich:

  • Google Chrome,
  • Internet Explorer,
  • Mozilla Firefox,
  • Microsoft Edge und
  • Safari

Entfernen Sie CoolStreamSearch und verwandte Komponenten aus Google Chrome

Schritte zum Löschen bösartiger Erweiterungen:

  • Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf drei vertikale Punkte in der oberen rechten Ecke der Seite.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Weitere Tools> Erweiterungen,
  • Wählen Sie alle installierten Plug-Ins für CoolStreamSearch aus und entfernen Sie sie, indem Sie auf die Option „Entfernen“ klicken

Cache- und Webdaten löschen:

  • Klicken Sie auf Menü und gehen Sie zur Option Einstellungen.
  • Wählen Sie in der Option Datenschutz und Sicherheit die Option Browserdaten löschen aus.
  • Wählen Sie Browserverlauf, Cookies und andere Site-Daten sowie die zwischengespeicherten Bilder und Dateien.
  • Klicken Sie dann auf Daten löschen

Ändern Sie die Homepage des Browsers:

  • Klicken Sie auf Menüoption und wählen Sie Einstellungen,
  • Im Abschnitt Beim Start finden Sie CoolStreamSearch oder eine andere verdächtige Site.
  • Um es zu entfernen, wählen Sie unter Öffnen einer bestimmten Seite oder einer Reihe von Seiten,
  • Klicken Sie anschließend auf drei Punkte und wählen Sie die Option Entfernen

Chrome zurücksetzen:

 Setzen Sie den Webbrowser zurück, wenn die zuvor angegebenen Methoden Ihnen nicht geholfen haben. Hier die vollständigen Schritte zum Zurücksetzen des Browsers:

  • Wählen Sie unter der Option Einstellungen die Option Erweitert aus.
  • Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt Zurücksetzen und Bereinigen zu finden.
  • Klicken Sie nun auf Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen
  • Geben Sie dann Ihre Zustimmung dazu, indem Sie auf Einstellungen zurücksetzen klicken

Löschen Sie CoolStreamSearch aus dem Internet Explorer

Entfernen Sie böswillige Add-Ons:

  • Öffnen Sie den IE und rufen Sie das IE-Menü auf, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken.
  • Wählen Sie die Option Add-Ons verwalten.
  • In einem geöffneten Fenster „Add-Ons verwalten“ werden CoolStreamSearch und andere verdächtige Plug-Ins angezeigt. Wählen Sie alle aus und klicken Sie auf „Deaktivieren“

Ändern Sie die Homepage des Browsers:

  • Öffnen Sie den IE und klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  • Wählen Sie nun Internetoptionen aus.
  • Löschen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Homepage-Adresse und legen Sie die bevorzugte fest.
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf Übernehmen und auf OK

Alle temporären Dateien löschen:

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Wählen Sie Browserverlauf und klicken Sie auf Löschen
  • Aktivieren Sie das entsprechende Feld und drücken Sie die Entf-Taste

IE-Browser zurücksetzen:

  • Gehen Sie in den Internetoptionen zur Registerkarte „Erweitert“.
  • Wählen Sie Zurücksetzen,
  • Aktivieren Sie die Option Persönliche Einstellungen löschen und klicken Sie erneut auf die Option Zurücksetzen.

Deinstallieren Sie CoolStreamSearch von Mozilla Firefox

Löschen Sie böswillige Erweiterungen:

  • Öffnen Sie den Webbrowser und klicken Sie auf Menü (die drei horizontalen Linien oben rechts auf der Seite).
  • Wählen Sie Add-Ons,
  • Sehen Sie sich die Plug-Ins für CoolStreamSearch an, wählen Sie sie aus und entfernen Sie sie, indem Sie auf die Option Entfernen klicken

Ändern Sie die Homepage:

  • Gehen Sie zum Menü des Browsers.
  • Wählen Sie nun Optionen,
  • Legen Sie unter der Startoption die bevorzugte Site fest, die bei jedem Öffnen des Browsers angezeigt werden soll

Löschen Sie Cookies und Site-Daten:

  • Wählen Sie Optionen im Browser-Menü.
  • Wählen Sie Datenschutz und Sicherheit.
  • Scrollen Sie nach unten, um Cookies und Site-Daten zu finden.
  • Klicken Sie auf Daten löschen.
  • Aktivieren Sie Cookies und Site-Daten sowie zwischengespeicherte Webinhalte
  • Klicken Sie abschließend auf die Option Löschen

Mozilla Firefox zurücksetzen:

  • Öffnen Sie Firefox und gehen Sie zum Menü.
  • Suchen Sie Hilfe und wählen Sie darin Informationen zur Fehlerbehebung aus.

  • Gehen Sie nun zum Abschnitt „Firefox optimieren“ und klicken Sie auf „Firefox aktualisieren“.
  • Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie im angezeigten Popup auf die Option Firefox aktualisieren klicken

Werde CoolStreamSearch von Edge los

Löschen Sie unerwünschte Erweiterungen:

  • Gehen Sie zum Menü des Browsers (indem Sie auf drei horizontale Punkte in der rechten Ecke der Browserseite klicken).
  • Wählen Sie Erweiterungen,
  • Suchen Sie nun nach CoolStreamSearch-bezogenen Erweiterungen und wählen Sie das Zahnradsymbol.
  • Sie finden eine Option zum Deinstallieren

Löschen Sie Cookies und Browserdaten:

  • Gehen Sie zum Menü und wählen Sie Datenschutz und Sicherheit.
  • Wählen Sie unter Löschen von Browserdaten die Option „Auswählen, was gelöscht werden soll“
  • Wählen Sie dann alles außer den Passwörtern aus und klicken Sie auf Löschen

Ändern Sie die Homepage des Browsers:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen, nachdem Sie auf das Menüsymbol geklickt haben.
  • Suchen Sie dann den Abschnitt Beim Start,
  • Klicken Sie darunter auf Deaktivieren für die Domain, die Sie als verdächtig empfinden

MS Edge zurücksetzen:

  • Öffnen Sie den Task-Manager (verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc).
  • Klicken Sie auf die Option Weitere Details.
  • Wählen Sie die Registerkarte Details.
  • Scrollen Sie darunter nach unten, um einen Eintrag mit dem Microsoft Edge-Namen zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden von ihnen und beenden Sie ihre Prozesse

Wenn dies nicht hilft, verwenden Sie die unten stehende Advanced Edge-Rücksetzmethode (in diesem Fall müssen Sie Sicherungen Ihrer Daten erstellen, bevor Sie fortfahren können).

  • Überprüfen Sie das System auf Ordner mit dem Namen „C: \\ Benutzer \\% Benutzername% \\ AppData \\ Lokale \\ Pakete \\ Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe.“
  • Wählen Sie sie alle mit Strg + A aus.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste darauf und drücken Sie Entf.

  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Windows PowerShell (Admin).
  • Geben Sie im neu geöffneten Fenster die folgenden Befehle ein:

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) \\ AppXManifest.xml” -Verbose

Für chrombasierte Edge

Löschen Sie böswillige Erweiterungen:

  • Öffnen Sie den Browser und wählen Sie Einstellungen,
  • Erweiterungen auswählen,
  • Löschen Sie jetzt alle unerwünschten Erweiterungen, indem Sie auf die Schaltfläche Entfernen klicken

Cache- und Browserdaten löschen:

  • Öffnen Sie den Browser und gehen Sie zur Menüoption.
  • Wählen Sie nun Einstellungen und wählen Sie Datenschutz und Dienste.
  • Wählen Sie unter Browserdaten löschen die Option „Auswählen, was gelöscht werden soll“ aus.
  • Wählen Sie Alle Zeit im Zeitbereich.
  • Wählen Sie jetzt die Option Jetzt löschen

Chrom-basierte Kante zurücksetzen:

  • Wählen Sie unter der Option Einstellungen die Option Einstellungen zurücksetzen.
  • Wählen Sie nun Einstellungen auf ihre Standardwerte zurücksetzen.
  • Und bestätigen Sie mit Zurücksetzen

Löschen Sie CoolStreamSearch aus Safari

Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen:

  • Klicken Sie auf Safari und gehen Sie zu den Einstellungen.
  • Option Erweiterungen auswählen,
  • Wählen Sie nun alle unerwünschten Erweiterungen aus, die sich auf CoolStreamSearch beziehen, und entfernen Sie sie

Browser-Cookie und andere Website-Daten löschen:

  • Gehen Sie unter Safari zum Verlauf löschen.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü unter Löschen die Option Alle Verlauf aus.
  • Bestätigen Sie mit der Option Verlauf löschen

Safari zurücksetzen:

  • Klicken Sie auf Safari> Einstellungen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte „Erweitert“ und wählen Sie das Menü „Entwicklung anzeigen“.
  • Klicken Sie nun auf Entwickeln und wählen Sie Leere Caches

CoolStreamSearch automatisch loswerden

Es gibt eine Vielzahl von Anti-Malware-Tools zur Virenerkennung. Die Wirksamkeit solcher Tools hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das wichtigste ist, wie sie moderne Adware, Browser-Hijacker und andere potenziell unerwünschte Anwendungen effektiv löschen. Weitere zwei entscheidende Faktoren sind, wie schnell sie ein Update ihrer Virenerkennungsdatenbanken auf den neuesten Stand erhalten und wie sie in Bezug auf die Benutzeroberfläche sind. Wir empfehlen, solche Tools zum Erkennen und Entfernen von CoolStreamSearch und allen zugehörigen Dateien und Objekten zu verwenden, wenn Sie sich nicht den komplexen manuellen Prozessen hingeben möchten, bei denen Sie nach jedem Abschnitt innerhalb des Systems und der Webbrowser-Anwendungen suchen müssen.

SpyHunter für Windows

Wenn Sie Windows verwenden, empfehlen wir die Verwendung von SpyHunter-Anti-Malware-Software. Dieser Anti-Spyware-Computer wurde speziell für das Windows-Betriebssystem entwickelt und dient zum Entfernen von Malware wie Trojanern, Computerwürmern, Rootkits und anderer schädlicher Software. Es befindet sich derzeit in Version 5 und erhält tägliche Aktualisierungen der Definition. Während die Erkennung des Virus mithilfe der Software kostenlos ist, müssen Sie ihn erwerben, um die gefundene Malware zu entfernen.

Schritte zum Herunterladen / Installieren von SpyHunter:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Herunterladen, um die SpyHunter-Installationsdatei herunterzuladen.

Testen Sie mit einem kostenlosen Scanner, ob Ihr System mit CoolStreamSearch infiziert ist

Lesen Sie unbedingt die EULA, die Kriterien für die Bedrohungsbewertung und die Datenschutzbestimmungen von SpyHunter. Der hier heruntergeladene Scanner ist eine kostenlose Version und kann Ihr System auf mögliche Bedrohungen überprüfen. Es dauert jedoch 48 Stunden, um erkannte Bedrohungen kostenlos zu entfernen. Wenn Sie nicht auf diesen Zeitraum warten möchten, müssen Sie die lizenzierte Version erwerben.

  • Sobald der Downloadvorgang abgeschlossen ist, wird die Datei mit dem Namen SpyHunter-installer.exe im Downloadbereich angezeigt.
  • Doppelklicken Sie darauf, um die Datei zu starten.
  • Wählen Sie in der Benutzerkontensteuerung Ja, um den Installationsvorgang zu starten.
  • Wählen Sie die bevorzugte Sprache und drücken Sie OK,

  • Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  • Lesen und akzeptieren Sie die „Endbenutzer-Lizenzvereinbarung“ und die „Datenschutzrichtlinie“ und wählen Sie „Installieren“.

  • Klicken Sie abschließend auf die Option Fertig stellen, um den Installationsvorgang abzuschließen.

SpyHunter bietet kostenlosen Scan an:

  • Öffnen Sie SpyHunter über das Programmsymbol auf dem Desktop.
  • Klicken Sie nun oben links auf das Menü Startseite.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Scan starten! Knopf und warte,

  • Das Programm zeigt den Scan-Bericht mit den Details zu Systemfehlern, Schwachstellen und gefundenen Viren an

  Um fortzufahren und die erkannten Bedrohungen zu entfernen, müssen Sie sich zunächst für Spyhunter registrieren. Im Folgenden sollten die folgenden Schritte für Sie bereitgestellt werden:

  • Sie finden die Schaltfläche Registrieren in der oberen rechten Ecke der Programmseite. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Kaufoption.
  • Geben Sie das Kundendetail und die gültige E-Mail-Adresse auf der Einkaufsseite ein und kaufen Sie Ihren Plan.
  • Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigungsnachricht in Ihrer von Ihnen angegebenen E-Mail. In dieser E-Mail erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort.
  • Öffnen Sie die Registerkarte Konto und melden Sie sich mit demselben Benutzernamen und Passwort beim Programm an

Schritte zum Löschen von CoolStreamSearch mit SpyHunter:

 Das Programm liefert das Scan-Ergebnis in fünf Hauptkategorien: „Malware“, „PUPs“ (potenziell unerwünschte Programme), „Datenschutz“, „Sicherheitslücken“ und „Objekte auf der Whitelist“.

Sie können verdächtige Anwendungen einfach entfernen, indem Sie sie zuerst auswählen und dann auf die Schaltfläche Weiter klicken. (Mit Quarantäne ist auch eine Option verfügbar, die Sie verwenden können, wenn Sie die gelöschten Objekte jederzeit nach dem Entfernen wiederherstellen möchten.)

MacKeeper für Mac

Die Antivirensoftware von Mackeeper wurde speziell für Mac-Computer entwickelt. Wenn Sie ein Mac sind und eine Software verwenden möchten, überprüft das System nicht nur die Virenerkennung und deren Entfernung, sondern sorgt auch durch Entfernen der Junk-Dateien für die Leistung des Systems. Diese Software ist die beste Empfehlung für Sie.

Schritte zum Herunterladen und Installieren von MacKeeper:

  • Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche unten, um den MacKeeper-Download abzuschließen.

Mac-Benutzer können herunterladen und prüfen, ob der kostenlose Scanner beim Reinigen von CoolStreamSearch von ihrem infizierten System helfen kann

  • Mit dem obigen Schritt wird eine Mackeeper-Datei mit dem Namen MacKeeper.dmg oder MacKeeper.pkg in Ihr System heruntergeladen.
  • Gehen Sie zum Abschnitt Finder und wählen Sie Downloads, um diese Datei anzuzeigen.
  • Um es zu öffnen, doppelklicken Sie darauf.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang abzuschließen

Registrierungs- und Einrichtungshandbuch:

Sie müssen die lizenzierte Version von MacKeeper erwerben, um den vollständigen Entfernungsprozess durchzuführen. Hier sind die Schritte, wie Sie sich für das Programm registrieren können:

  • Öffnen Sie das Programm,
  • Klicken Sie in der linken Ecke der Seite auf Grün, um die Vollversion freizuschalten.

Wählen Sie Ihren Plan und fahren Sie mit der Zahlung fort. Nach erfolgreicher Übermittlung der Zahlung erhalten Sie einen 16-stelligen Aktivierungscode für Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

  • Geben Sie diesen Aktivierungscode in das MacKeeper-Fenster ein (wird geöffnet, nachdem Sie in der linken oberen Ecke des Programms auf die Option Mackeeper geklickt und die Option Aktivierungsauswahl eingeben ausgewählt haben).
  • Gehen Sie danach zur Startoption und wählen Sie die Option Vollständigen Scan starten und wählen Sie die Option Elemente sicher reparieren auswählen.
  • Führen Sie die Setup-Eingabeaufforderungen aus, um den Setup-Vorgang des Programms auf Ihrem System abzuschließen.

Schritte zum Entfernen von CoolStreamSearch mit Mackeeper:

  • Öffnen Sie das Programm und wählen Sie in der linken Seitenleiste Antivirus aus.

  • Klicken Sie auf die Option Antivirus starten, um den Scanvorgang zu starten.

(Wenn Sie nach einem bestimmten Ordner oder USD-Laufwerk suchen möchten, wählen Sie die Option Benutzerdefinierter Scan.)

Das Programm zeigt nach dem Scan den Scan-Bericht für Viren, Malware, Trojaner und andere Arten von Malware auf Ihrem System an. Wenn keine Bedrohung gefunden wird, wird Folgendes angezeigt:

Darüber hinaus müssen Sie das System mithilfe der Option Adware Cleaner im Abschnitt Antivirus auf alle Adware-, Browser-Hijacker- und verwandten Objekte überprüfen:

 Klicken Sie im Abschnitt Adware Cleaner auf die Schaltfläche Öffnen.

Wählen Sie dann die Option Scan starten,

Nach dem Scan zeigt das Programm Adware, Browser-Hijacker und andere PUAs an, falls vorhanden. Ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen.

Schützen Sie Ihr System vor zukünftigen Malware-Invasionen

Malware ist die Art von Computerprogrammen, die den Computer der Benutzer infizieren und ihm Schaden zufügen sollen. Sie können unsere Reichweite auf verschiedene Weise erreichen und in einer Minute den vollständigen Malware-Hub erstellen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie das System vor einer solchen Infektion geschützt werden kann.

Sie können Ihr System durch persönliche Wachsamkeits- und Schutzwerkzeuge schützen. Während die Schutzwerkzeuge ihre Arbeit erledigen, für die sie spezifiziert sind, können Sie sich nicht vollständig auf sie verlassen. Es gibt bestimmte Dinge, auf die Sie beim Surfen im Internet immer achten sollten.

Das allererste ist, dass Sie niemals auf Links oder Dateien in E-Mails klicken, deren Absender Ihnen verdächtig, irrelevant und unbekannt erscheinen. Achten Sie außerdem auf die Quellen, die Sie zum Herunterladen / Installieren, Aktualisieren und Aktivieren von Software verwenden. Denken Sie daran, dass die persönliche Wachsamkeit der erste Schritt zum Schutz vor Malware-Infektionen ist.