Microsoft plant, die Benutzeroberfläche und die Virtualisierung in den kommenden Feiertagen zu aktualisieren: Bericht

 Mit der Veröffentlichung der Microsoft-Stellenanzeige gibt es eine Auflage, dass das Unternehmen Kunden mit einer Aktualisierung der Benutzeroberfläche für Windows 10 zeigen möchte, dass „Windows zurück ist“.

Laut der Stellenausschreibung sucht der Betriebssystementwickler einen leitenden Ingenieur für das Team von Windows Core User Experience, der dafür verantwortlich ist, „neue Innovationen für die Laufschrift-Benutzeroberflächen voranzutreiben, die von Milliarden von Windows- und Surface Hub-Kunden in der ganzen Welt verwendet werden Welt.“

Microsoft sagte, wir suchen einen kollaborativen, integrativen und kundenbesessenen Senior Engineer, der uns beim Aufbau der Zukunft von Windows Experiences hilft.

„In diesem Team arbeiten Sie mit unseren wichtigsten Plattform-, Surface- und OEM-Partnern zusammen, um eine umfassende visuelle Verjüngung der Windows-Erlebnisse zu koordinieren und bereitzustellen, um unseren Kunden zu signalisieren, dass Windows ZURÜCK ist, und um sicherzustellen, dass Windows als das beste Betriebssystemerlebnis für Benutzer gilt.“ für Kunden.“

Die vollständige Stellenbeschreibung finden Sie im folgenden Bild:

Windows neueste war der erste, der die Stellenanzeige beobachtete. Microsoft hat diese Stellenausschreibung im Oktober des Vorjahres veröffentlicht.

Laut den Berichten von Windows Central vom Oktober 2020 plant Microsoft eine Aktualisierung der Benutzeroberfläche und der Virtualisierung in Windows 10 im Rahmen des Projekts Sun Valley.

Es wird angenommen, dass das Projekt auch ein neues Startmenü und Action Center-Erlebnisse, eine verbesserte Benutzeroberfläche für den Datei-Explorer, Optimierungen wie runde Ecken für Fenster und Dialoge sowie eine weitere fließende Designintegration enthält.

Das Unternehmen hat dieses UI-Projekt jedoch noch nicht offiziell bestätigt. Wenn der Bericht von Windows Central jedoch wahr wird, wird das Design wahrscheinlich in den 2021-Feiertagen aktualisiert.